Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Webseite des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Um die bestmögliche Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 
05-05-2017
 .

So feierte München den Europatag...

...mit einem bunten Programm im Herzen der Stadt...

 .

„SEI DABEI - EUROPA ZUM ANFASSEN mit Informationen Spielen und Musik“ das diesjährige Motto des Europatags am 5. Mai 2017 auf dem Münchner Marienplatz wurde vor einem begeistertem Publikum perfekt umgesetzt.

 .

Die bayerischen Abgeordneten des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Angelika NIEBLER, Barbara LOCHBIHLER, Maria NOICHL und Prof. Dr. Klaus BUCHNER stellten sich im Interview auf der Bühne und an unserem Informationsstand den Fragen zu Europa.

 

Eröffnet wurde der Münchner Europatag von Bürgermeister Josef SCHMID, anschließend begleiteten das Programm im Wechsel Tanzgruppen aus Slowenien sowie das deutsch-französische „Elysee-KiTa 2020“-Projekt und Vertreterinnen des Fachbereichs „Internationale Bildungskooperationen“.

Doch bekannten sich diesmal nicht nur Europapolitiker zu Europa, auch Schauspielerin Jutta SPEIDEL, sowie die Comedians Wigald BONING und Tommy KRAPPWEIS erklärten vor fasziniertem Publikum warum Europa so einmalig ist.

Zu den von Birgit KAPPEL (BR) moderierten politischen Talkrunden boten das Informationsbüro des Europäischen Parlaments gemeinsam mit der Landeshauptstadt München, der Vertretung der Europäischen Kommission, der Europa-Union München und anderen Europa-Akteuren wieder ein buntes Rahmenprogramm. Münchner Kindestagesstätten und Schulen stellten ihre Projekte zum Thema Europa vor und ein anspruchsvolles Kinderprogramm sorgte für beste Unterhaltung.

Der Münchner Europatag machte Spaß, zeigte aber auch: Die Menschen in Europa sind längst stärker zusammengewachsen und interessieren sich viel mehr für die EU, als dies so manche pessimistische Schlagzeile behauptet.

 
 .
 .
 
 .

Europa auf dem Marienplatz

© 2017 Europäisches Parlament, Informationsbüro in München

Veranstalter: Landeshaupstadt München, Europäisches Parlament (Informationsbüro in München), Europäische Kommission (Regionalvertretung in München), Europe Direct (Informationszentrum für München und Oberbayern), Europa-Union München

 

Der Europatag

Der 9. Mai ist der Jahrestag der Schuman-Erklärung. Am 9. Mai 1950 hielt der französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte – eine Zusammenarbeit, die Kriege zwischen den europäischen Nationen unvorstellbar machen würde. Seine Idee war die Schaffung einer überstaatlichen europäischen Institution zur Verwaltung und Zusammenlegung der kriegswichtigen Kohle- und Stahlproduktion. Knapp ein Jahr später wurde eine solche Institution eingerichtet. Robert Schumans Vorschlag gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. Mit den Europaveranstaltungen rund um dieses Datum, wird dieses historische Ereignis gewürdigt.