Cookies auf der Webseite des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Um die bestmögliche Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 

Pressemitteilungen

Sacharow-Preisträger Denis Mukwege
"Frauenkörper sind zu einem Schlachtfeld geworden. Vergewaltigung wird als Kriegswaffe eingesetzt", sagte der kongolesische Arzt Denis Mukwege als er mit dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit heute in Straßburg ausgezeichnet wurde. Mukwege erhielt den Preis für seinen Einsatz für Opfer von Gruppenvergewaltigungen und brutaler sexueller Gewalt in Konfliktgebieten der der Demokratischen Republik Kongo.
Fortsetzung lesen
Papst Franziskus nach seiner Rede vor dem Plenum © European Union 2014 - European Parliament
Der Schutz der Menschenwürde war ein zentrales Thema der Rede von Papst Franziskus, die er gestern vor dem Europäischen Parlament gehalten hat. Die Einwanderung, der Umweltschutz sowie die Förderung von Menschenrechten und Demokratie gehörten zu den vom Papst besonders hervorgehobenen Aspekten in seiner Ansprache, in der er an die Abgeordneten appellierte, daran zu arbeiten, "dass Europa seine gute Seele wiederentdeckt".
Fortsetzung lesen
.
In einer Debatte gestern haben die Abgeordneten mit Enttäuschung auf das Scheitern der Verhandlungen über den EU-Haushalt 2015 und die Nachtragshaushalte für 2014 reagiert. Sie drängten die Mitgliedstaaten dazu, den politischen Willen aufzubringen, sich endlich dem Problem der sich stetig mehrenden ausstehenden Rechnungen für 2014 zu stellen. Die Gespräche beginnen erneut, wenn am 28. November ein neuer Haushaltsvorschlag vorliegt.
Fortsetzung lesen

Veranstaltungen

.
Am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, laden wir Sie herzlich ein im Rathaus Marburg über die Zukunft Europas mit Ihren Europaabgeordneten zu diskutieren. Kommen Sie vorbei!
Fortsetzung lesen
Am 14. November 2014 fand im Europäischen Haus die Veranstaltung "Hashtags & Politics: Europapolitik im Netz diskutieren!" des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland statt. Der Europaabgeordnete Jan Philipp Albrecht diskutierte mit Blogger Manuel Müller ("Der Föderalist") und dem Publikum darüber, wie Europakommunikation in der digitalen Öffentlichkeit gelingen kann. Moderiert wurde die Veranstaltung vom "Hamburger Wahlbeobachter" Martin Fuchs.
Fortsetzung lesen
.
Der Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland, Frank Piplat, lädt Sie herzlich zur Vorführung der drei Finalisten 2014 des LUX-Filmpreises des Europäischen Parlaments ein.
Fortsetzung lesen

Jugend

.
Das Europäische Jugendforum im Landtag Schleswig Holstein ist Teil einer Veranstaltungsreihe, bei der Jugendliche aus ganz Deutschland mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments und der Landesparlamente über Fragen der Europäischen Union diskutieren. Das Jugendforum wird vom Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Landtag ausgerichtet und steht unter Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten Klaus Schlie.
Fortsetzung lesen
.
Das Europäische Jugendforum im Rahtaus St. Johann Saabrücken war Teil einer Veranstaltungsreihe, bei der Jugendliche aus ganz Deutschland mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments und der Landesparlamente über Fragen der Europäischen Union diskutieren. Das Jugendforum wurde vom Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Rathaus ausgerichtet.
Fortsetzung lesen