Cookies auf der Webseite des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Um die bestmögliche Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 

Veranstaltungen

.
Am 14. November 2014 lädt das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland zur Veranstaltung "Hashtags & Politics: Europapolitik im Netz diskutieren!" in das Europäische Haus ein. Der Europaabgeordnete Jan Philipp Albrecht wird mit Blogger Manuel Müller ("Der Föderalist") und dem Publikum darüber diskutieren, wie Europakommunikation in digitalen Öffentlichkeiten gelingen kann. Moderiert wird die Veranstaltung vom "Hamburger Wahlbeobachter" Martin Fuchs.
Fortsetzung lesen
.
Am Freitag , den 7. November 2014, laden wir Sie herzlich ein im Rathaus der Stadt Jena über die Zukunft Europas mit Ihren Europaabgeordneten zu diskutieren. Kommen Sie vorbei! Der Eintritt ist frei.
Fortsetzung lesen
.
Am 2. November um 15.30-17.00 Uhr organisiert das Informationsbüro des Europäischen Parlaments und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland im Europäischen Haus in Berlin (Unter den Linden 78) eine Diskussion mit Bürgerinnen und Bürger aus allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union über die verschiedenen Aspekte der Entwicklung der Europäischen Union seit dem Fall des Eisernen Vorhangs. Die Ergebnisse und Visionen für das zukünftige Europa wird dann als Manifest an die Präsidenten von Parlament, Kommission und Rat der Europäischen Union übersandt.
Fortsetzung lesen
Berichterstatter Bernd Lange
Bernd Lange (SPD), Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel im Europäischen Parlament, wurde Anfang September zum Berichterstatter für das TTIP-Abkommen ernannt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EP-Berichterstatter im Dialog“ wird Bernd Lange nach Berlin kommen, um die Position des Europäischen Parlaments vorzustellen und mit Ihnen zu diskutieren. „EP-Berichterstatter im Dialog“ ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland und des Netzwerks EBD.
Fortsetzung lesen
.
Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Angelica Schwall-Düren, und der Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland, Frank Piplat, laden Sie herzlich ein zur Vorführung der drei Finalisten 2014 des LUX-Filmpreises des Europäischen Parlaments.
Fortsetzung lesen

Jugend

.
Das Europäische Jugendforum im Landtag Schleswig Holstein ist Teil einer Veranstaltungsreihe, bei der Jugendliche aus ganz Deutschland mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments und der Landesparlamente über Fragen der Europäischen Union diskutieren. Das Jugendforum wird vom Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Landtag ausgerichtet und steht unter Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten Klaus Schlie.
Fortsetzung lesen
.
Das Europäische Jugendforum im Rahtaus St. Johann Saabrücken ist Teil einer Veranstaltungsreihe, bei der Jugendliche aus ganz Deutschland mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments und der Landesparlamente über Fragen der Europäischen Union diskutieren. Das Jugendforum wird vom Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Rathaus ausgerichtet.
Fortsetzung lesen